^ Back to Top

Yogazentrum Rodgau

Gesundheit-Fitness-Harmonie

Erfahrungsberichte

Wenn es Ihnen bei uns gefallen hat, so sagen Sie bitte weiter, wenn nicht sagen Sie es auf jeden Fall uns. Wir nehmen sowohl Lob als auch Kritik gerne entgegen und arbeiten ständig an der Verbesserung unseres Angebotes.

Nachfolgend ein paar Email-Kommentare. Bitte schließen Sie sich mit einem eigenen Kommentar an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an!

  • Eine Frau hatte schon als Kind bemerkt, dass sie eine Seele hat, und dass sie in einem Land lebt, in dem keiner mehr so richtig auf die Seele hört. Das Kind wollte so lieb und brav sein, dass es seiner Seele sagte, sie solle still sein.
    Als Frau wurde sie dann krank, weil die Seele immer lauter schrie, dass sie endlich auf sie hören solle. Durch die Krankheit und die Schwäche konnte die Frau erkennen, was die Seele von ihr wollte: Schreiben und der Seele Ausdruck geben. Die Seele führte die Frau zu Kundalini-Yoga, und bei der ersten Stunde konnte die Frau ihre Seele lächeln sehen. Siehst Du, flüsterte die Seele, das habe ich gemeint. Hier kannst Du mich hören. Hier kannst Du mir singen und hier kann ich Dir zeigen, wie der Körper funktioniert, in dem ich lebe. Jeden Tag will die Seele begrüßt werden und wissen, wo sie gerade ist. In der Frau, im Universum und im Frieden. Am liebsten würde die Seele jeden Tag Yoga machen, anstatt den Körper zur Arbeit gehen zu sehen. Ganz sicher, so flüstert sie jeden Tag, kannst Du so viel glücklicher leben. Denke nicht immer ans Geldverdienen. Das ist unwichtig. Du wirst so besser leben.
    Aber die Seele spürt die Angst der Frau vor Veränderung und so wartet sie noch ein bisschen, bis die Frau so weit ist. So lange machen die beiden einen Kompromiss: Jeden Tag ein bisschen Yoga nach der Arbeit.

    Christine H.

  • Facettenreicher Yoga.
    Bisher war jede Yoga-Session ein wohltuendes Erlebnis. Darshan Kaur ist eine kompetente und sehr nette Lehrerin mit einem außergewöhnlich offenen Geist. Wer mag, kann den Yoga hier auch als Bewusstsein-Schule betrachten.
    Meine Empfehlung: Am besten einfach selbst ausprobieren, denn der "Guru" ist in dir ;-).

    Ohne Namensnennung

 

  • Yoga kompetent und ursprünglich.
    Ich habe lange nach diesem Yoga gesucht und es hier gefunden. Hier steht nicht die sportliche Leistung im Vordergrund sondern der ganze Mensch. Meditatives Kundalini Yoga. Eine ausgewogene Mischung aus Bewegung und Meditation. Man spürt den Körper und die Seele. Auch ein leichter Muskelkater ist schon mal dabei. Ich bleibe dabei und gebe fünf Sterne für Darshan Kaur Bergmann und die symphatische Freitagsgruppe :-).

    Hans-Jürgen Rüster